Withernsea

Ein kleines, unbedeutendes Dorf im Nord-Osten des Landes. Auf einer Klippe am See Yath gelegen, lebt es hauptsächlich von durchreisenden Händlern und Schiffen auf dem Weg nach Berugsheim.
Das einzige was Withernsea besonders macht, sind Ruinen eines alten Druidenschreins und Überreste einer Drachenstatue, die einst auf der Klippe stand, bevor sie ins Meer herab stürzte.
Lange Zeit hatten diese Symbole des alten Wegs einen besonderen Einfluss auf das Dorf und stärkten den Glauben an die Geister und antiken Bräuche. Doch seit der Niederlage im Bürgerkrieg gefährden diesen Ansichten die wirtschaftliche Stabilität und politische Unabhängigkeit des Dorfes, weshalb die meisten sich vom Alten Weg abgewandt haben und mit einem fast schon fanatischen Eifer der Kirche des Bahamuts folgen.

Withernsea

Graf von Monte Pelor andsch3