Städtebund von Gruln

Pre-Shift Gruln

Im nordöstlichsten Winkel des Sees Yath, um die grüne Bucht herum, liegen eine Reihe von kleinen Städten, die als die neuen Siedlungen bekannt sind. Die Siedlungen wurden gegründet von den Flüchtlingen des Krieges, Männer und Frauen die durch die Armeen des Imperium alles verloren haben oder die vor den Gräueln des Krieges geflohen sind. Die neuen Siedlungen gehören mit zu den gefährlichsten Gebieten um die fünf Brüder, liege sie doch jenseits der Grenze der zivilisierten Welt, mitten in unerforschter Wildnis. Dichte und uralte Wälder beherbergen furchtbare Ungetüme, Schreckensbestien, Goblins und Kobolde machen den Siedlern das Leben schwer und selbst einen alten Drachen soll es hier geben. Hilfe ist nur von den wenigen Waldelfen zu erwarten, die hier beheimatet sind und selbst diese sind oft eher bereit einen Pfeil zu verschießen, als eine hilfreiche Hand auszustrecken. Gerüchteweise heißt es aber, dass die Siedler Eisenvorkommen gefunden hätten und nun von Berug und Lors Hilfe bei der Förderung anfordern würden. Also vielleicht ein kleiner Hoffnungsschimmer für die Menschen am Ende der Welt.

Post-Shift

Die jüngste Nation um die fünf Brüder, entstanden aus den neuen Siedlungen. Die Siedlungen haben es zu unverhofftem Reichtum gebracht, als sie nicht nur Eisen-, sondern auch Adamantiumvorkommen fanden. Bei Förderung und Vertrieb dieser Rohstoffe arbeiten sie mit Berug und Lors zusammen. Um eine bessere Verhandlungsbasis gegenüber diesen beiden Ländern zu haben und die Gewinne des Mineralhandels gerecht aufzuteilen, haben sich die neuen Siedlungen zu einem Städtebund zusammengeschlossen.
Jede Stadt wird von einem Rat beherrscht, welcher von ihren Bürgern gewählt wurde. Der Rat wählt aus seinen Mitgliedern Vertreter, welche die Stadt gegenüber anderen Städten repräsentieren. Versammlungsort der Vertreter ist Gruln, eine kleine Hafenstadt in der grünen Bucht. Hier klären sie Streitigkeiten zwischen den Städten, erlassen Verordnungen und Teilen die Gewinne des Eisen- und Adamantiumhandels auf. Aus ihren Reihen wählen sie Abgesandte, welche den Städtebund in Verhandlungen mit anderen Nationen vertreten.

Städtebund von Gruln

Graf von Monte Pelor andsch3