Freie Inseln von Irat

Im Norden des Sees Yath liegen die Inseln von Irat. Kleine Hafenstädte sind wild über diese verteilt, gegründet und bewohnt von Schmugglern, Spielern und Piraten. Diese Städte sind völlig selbstständig und auch untereinander nicht verbunden. Es gibt keine wirkliche Regierung, stattdessen entscheiden alle Einwohner einer Stadt in großen Versammlungen über Recht und Ordnung. Ämter werden per Los vergeben, unabhängig von der Befähigung der Gewählten. Dementsprechend chaotisch und gesetzlos geht es auf den Inseln zu. Und genau so lieben es ihre Einwohner.

Freie Inseln von Irat

Graf von Monte Pelor andsch3