Familie des Corellon

Der sichtbare Corellon

Chaotisch guter Gott der Freiheit, der Kunst und der Magie. Corellon lehrt seine Anhänger das alle Lebewesen frei und gleich geboren werden. Jedes einzelne Leben ist ein kostbares Gut, welches weder beschädigt, noch vernichtet werden darf. Kunst ist die höchste Form des persönlichen Ausdrucks und Magie ist die höchste Form der Kunst. In jedem fühlendem Wesen steckt ungeahntes Potential, welches durch Regeln und Verordnungen unterdrückt und beschnitten wird. Eine gute Gesellschaft braucht keine Gesetze, ihre Angehörigen leben in Frieden miteinander. Gesetze sind ein Zeichen für eine defekte Gesellschaft, in der der verlorene Zusammenhalt von einer höheren Autorität aufgezwungen werden muss. Es ist besser eine solche Gemeinschaft aufzulösen, als die Tyrannei zu erwarten, der sie unweigerlich anheim fallen muss.
Die Familie des Corellon ist ursprünglich eine elfische Religion. Sie fand aber auch bei Magiern und Künstlern großen Anklang, welche sie unter der Gesamtbevölkerung verbreiteten. Heute ist der Glaube des Corellon über die fünf Brüder hinaus bekannt und besonders unter Intellektuellen, Künstlern und Abenteurern verbreitet. Anhänger des Corellon sind gerade beim einfachen Volk sehr beliebt, da diese den Ruf haben, sich für die Belange der kleinen Leute einzusetzen. Diese Tendenz macht sie aber bei Politikern und Adligen unbeliebt und viele beobachten die anarchistischen Tendenzen dieser Religion mit Misstrauen und Sorge.

Der unsichtbare Corellon

Mondelfen interpretieren Corellon Larethian fundamental anders als andere Rassen.
Sie verstehen die Mythen ihrer Religion als mystische Anweisungen, komplexe Allegorien, die aufzeigen wie Elfen ihr Leben leben müssen, um den Fängen der bekannten Ebenen zu entkommen und auf höhere Existenzebenen zu gelangen.
In der antiken Sprache der Elfen heißt „Corellon Larethian“ sogar „Pfad der Erleuchtung“ und wird von den Mondelfen als genau solcher verstanden: Durch eine perfekte Balance zwischen Körper, Geist und Seele kann ein Elf Erleuchtung erlangen und auf höhere Ebenen aufsteigen.

Familie des Corellon

Graf von Monte Pelor andsch3